Jugendfeuerwehr der Samtgemeinde Hage

Geschichte

Die Jugendfeuerwehr der Samtgemeinde Hage wurde am 22. August 1999 unter der Leitung von Heinrich Ihnen gegründet. Zu seinen Stellvertreten gehörten  Harald Betten, Johann Harms und Dieter Fischer.

Im Jahr 2001 konnte  für die Jugendfeuerwehr ein Mannschaftszelt beschafft werden.

Im Sommer 2004 übernahmen Björn Bittner und seine Stellvertreterin Anna Evers die Ämter der Gemeindejugendfeuerwehrwarte. Im selben Jahr wurde aufgrund der zunehmenden Mitgliederzahlen ein weiteres, kleineres Mannschaftszelt beschafft.

Durch Spendengelder wurde 2005 ein Tragkraftspritzenanhänger beschafft. 2008 wurde der alte Hager "City-Bus" von der Gemeinde Hage an die Jugendfeuerwehr übergeben, welche ihn zu einem Mannschaftstransportfahrzeug umbaute.

Am 23. August 2009 feierte die Jugendfeuerwehr Hage Ihr 10-jähriges Bestehen.

Seit dem 01. August 2012 führt Anna Jakobs das Amt der Gemeindejugendfeuerwehrwartin aus. Das Amt des Stellvertreters führte Suntke Aden vom 01.August 2012 bis zum 31.08.2015 aus. Am 01. September 2015 übernahm Dennis Block die Funktion des stellvertretenden Gemeindejugendfeuerwehrwartes.

Seit der Gründung der Jugendfeuerwehr konnten über 50 Kameraden aus der Jugendfeuerwehr in den aktiven Dienst der Feuerwehren der Samtgemeinde Hage überstellt werden. (Stand 02/2016).